Presseinformation vom 28. Januar 2015

Drei bundesweite Rauchmeldertage im Jahr 2015

Rauchmelder

Rheingau - Drei bundesweite Rauchmeldertage im Jahr 2015: Rauchmeldertage sind jeweils am Freitag, dem 13. Februar, 13. März und 13. November

Den bundesweiten Rauchmeldertag gibt es in diesem Jahr gleich drei Mal: im Februar, März und November. Der erste Rauchmeldertag in diesem Jahr findet am Freitag, dem 13. Februar statt. Unter dem Motto „Eigentum verpflichtet“ wendet er sich an Haus- und Wohnungseigentümer, die in den meisten Bundesländern für den Einbau der Rauchmelder verantwortlich sind.

Der zweite Rauchmeldertag am 13. März widmet sich dem Thema „Wartung von Rauchwarnmeldern“ und richtet sich an Eigentümer und Mieter. Zu beiden Rauchmeldertagen stellt die Kampagne „Rauchmelder retten Leben“ den Feuerwehren auf ihrer Website vorab eine Presseinformation als Vorlage bereit. Neue Pressebilder mit verbrannten Alltagsgegenständen ergänzen die Meldungen. Wie alle Fotos in dem umfangreichen Fotoarchiv auf der Kampagnenwebsite sind sie honorarfrei verwendbar.

Kampagnenmotive:
Aufgrund der großen Nachfrage stellt die Aufklärungskampagne "Rauchmelder retten Leben“ den Feuerwehren, Schornsteinfegern und anderen nicht kommerziellen Institutionen für die ersten beiden Rauchmeldertage im Februar und März erneut das Informationsmaterial mit den Motiven „Mach mich an“ und „Ruf mich an: 112!“ zur Verfügung. Kostenlose Plakate und Aufkleber sowie die klassischen Kampagnenflyer sind spätestens 14 Tage vor dem Rauchmeldertag direkt im Online-Shop, also nicht mehr per E-Mail, bestellbar unter www.rauchmelder-lebensretter-shop.de. Dort finden Interessierte auch T-Shirts (zum Kauf) mit dem Kampagnenmotiven.
Der dritte Rauchmeldertag am 13. November wird von neuen Kampagnenmotiven und voraussichtlich mit Videomaterial begleitet.

Kostenloses Informationsmaterial ist bestellbar unter:
www.rauchmelder-lebensretter-shop.de/
Neue Pressefotos zur freien Verfügung unter:
http://www.rauchmelder-lebensretter.de/presse/fotos/