Nachruf Michael "Teddy" Kremer

 

Rüdesheim - Der Kreisfeuerwehrverband Rheingau mit seinen angeschlossenen Feuerwehren trauert zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Rüdesheim am Rhein um den Kameraden Michael "Teddy" Kremer.

 Michael Kremer trat am 18.12.1975 in die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Rüdesheim am Rhein ein. Seit 1998 war er als Kreisausbilder für Truppmann, Truppführer und Sprechfunk im Rheingau-Taunus-Kreis tätig. Auch engagierte er sich in der Brandschutzerziehung von Kindergarten- und Schulkindern sowie der Brandschutzaufklärung von Menschen mit Behinderungen.

Michael Kremer wurde ausgezeichnet mit dem silbernen Brandschutzehrenzeichen am Bande, dem deutschen Feuerwehr- Ehrenkreuz in Silber, dem Ehrenkreuz des Nassauischen BFV in Silber für besondere Leistungen, der Ehrenmedaille des Nassauischen Feuerwehrverbandes in Gold für mindestens 30-jährige aktive Dienstzeit, dem goldenen Brandschutzehrenzeichen am Bande und dem Ehrenkreuz des Nassauischen Feuerwehrverbandes in Gold für hervorragende Verdienste.

 

 

Den verstorbenen Kameraden Michael Kremer werden wir nicht vergessen - er bleibt in unseren Herzen! Unser Mitgefühl gilt den Kameradinnen und Kameraden, die mit ihm zusammen gearbeitet haben sowie auch der Familie von Michael.

Die Trauerfeier findet am Samstag, den 17.12.2016 um 13:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Hildegard (Eibingen), Marienthaler Straße 3 in 65385 Rüdesheim am Rhein statt.